Comics Neueinsteiger

Batman 4: Jahr Null – Die Geheime Stadt

Die Anfänge von Batman, bevor er sich Batman nannte und dann auch noch von Scott Snyder geschrieben. Da kann ja eigentlich nicht viel schief gehen oder?

Eckdaten:

Autor: Scott Snyder
Zeichner: Greg Capullo
Preis: 16,99 €
Seiten: 172
Verlag: Panini Comics

Story:

Bruce Wayne ist noch nicht Batman. Er war viele Jahre auf Weltreise und hat jeden Kontakt zu seinem alten Leben abgebrochen. Das hat dazu geführt, dass er von seinem Onkel für Tod erklärt wurde. Für Bruce ist diese Tatsache ideal, denn er will sich ohnehin ungestört der Verbrecherjagt widmen. Hierzu kauft er sich sich ein Haus mitten in einer schlimmen Gegend von Gotham und baut es, mit der Hilfe von seinem Butler Alfred, zu seinem Hauptquartier um. Allerdings ist er noch keineswegs der super smarte, auf alles vorbereitete Batman den ich bisher kannte. Er ist nicht mal Batman. Er benutzt Masken die wie Menschengesichter aussehen, um nicht erkannt zu werden und experimentiert mit technischen Gadgets. Sein Feind ist in diesem Band die Red Hood Gang, die im Laufe des Bandes zu einer immer größeren Bedrohung wird. Wärend dem Kampf gegen das Verbrechen muss Bruce sich selbst und seinen Platz in Gotham finden.

Meine Meinung:

Eines schon mal vorweg: Der Band hat nicht so ein heftiges Tempo wie Der Tod der Familie. Die Geschichte nimmt sich Zeit, um sich zu entfalten und die Charaktere auf zu bauen. Ich war durchaus positiv überrascht, wie gut die Geschichte sich trägt und mein Interesse wecken konnte. Der Gegner macht Spaß, der unerfahre Bruce ist interessant und das drum herum stimmt auch. Besonders positiv ist hier die Einsteigerfreundlichkeit. Da es die absoluten Anfänge sind, braucht man keinerlei Vorkenntnisse. Ist der Band besser oder schlechter als der Vorgänger? Nein, aber Der Tod der Familie ist auch viel mehr ein sehr langer und spannender Showdown der nichts erklärt und durchgehend vollgas gibt, wohingegen hier eine Geschichte aufgebaut wird, die im nächsten Band fortgesetzt wird. Das heißt nicht, dass dieser Band nicht abgeschlossen ist und für sich stehen kann, aber nach dem eigentlichen Ende wird hier bereits der nächste Band vorbereitet. 
Ich hatte sehr viel Spaß mit dem Band und habe am selben Tag angefangen den Nächsten zu lesen.

Wertung:

Einsteigerfreundlichkeit: 10/10
Story: 8/10
Zeichnungen: 9/10

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.