Eine Woche Doctor Who geht zu Ende

Da war also die Woche mit dem Doctor.

Es war eine Woche voller Überaschungen. Manches war besser als gedacht und manches schlechter als gehofft. Aber überraschenderweise gab es keinen totalen Reinfall.

Doctor Who – Der zehnte Doctor 1: Herrschaft des Schreckens

Ein toller Comic der den Spirit des zehnten Doctors wunderbar einfängt und auf ganzer Linie überzeugen konnte. Die Reihe werde ich auf jeden Fall weiter lesen.

Doctor Who – Der elfte Doctor 1: Nachleben

Ein Doctor, von dem ich sehr wenig erwartet habe und dessen Zeichnungen mich, besonders anfangs, fast ein bisschen abgestoßen haben. Überraschenderweise hat mich hier aber vorallem die Story so sehr in ihren Bann gezogen, dass ich bis zur letzten Seite gefesselt war. Ich habe es im Vorfeld nicht erwartet, aber ich werde die Reihe definitiv noch einen Band weiter lesen um zu gucken ob mich die Zeichnungen mehr ansprechen.

Doctor Who – Der zwölfte Doctor 1: Der wilde Planet

Der einzige Band, der mich ein kleines Bisschen enttäuscht hat. Nicht weil er schlecht war, aber weil ich irgendwie mehr erwartet hatte. Das lag aber vielleicht daran, dass ich kurz vorm lesen nochmal die letzten 4 Folgen seiner zweiten Staffel gesehen habe, in denen er absolut episch ist. Ich denke, diese Reihe werde ich erst weiter verfolgen, wenn ich die anderen beiden abgeschlossen habe.

Doctor Who – Gefangene der Zeit 1 & 2

Ich habe überhaut nicht gewusst, was ich erwarten soll, oder worum es geht. Ich habe eine tolle Zeitreise durch die Epochen der verschiedenen Doctoren bekommen, und dazu noch einen Haufen interessantes Bonusmaterial.

Doctor Who – Der dritte Doctor: Die Herolde der Vernichtung

Doctor Who mit einer Prise James Bond im 70er Jahre Stil. Völlig anders, als alles was ich bisher vom Doctor gesehen habe aber durchaus unterhaltsam. Ich hoffe sehr, dass es solche Comics auch noch zu anderen alten Doctoren gibt.

Wenn man es so runter bricht, ist es gar nicht mehr so viel. Ihr denkt vielleicht, ich habe das alles schon lange im Vorfeld gelesen und geschrieben, und ich wünschte es wäre so. Statdessen, hatte ich zwar Montag die ersten beiden Bände schon gelesen und die erste Review geschrieben. Das wurde zugegeben jetzt zum Ende hin ein wenig stressig, aber ich hatte auch sehr viel Spaß diese Woche und es war nach der langen Prüfungsphase schön mal wieder so viele Comics in wenigen Tagen zu lesen.

Das Gewinnspiel

Ich habe lange überlegt, was ich verlosen kann. Da bei Merchandise die Geschmäcker ja sehr auseinander gehen habe ich mir überlegt, dass ihr einen Comic gewinnen könnt.
Das Ganze funktioniert wie folgt:

  1. Ihr geht auf meine Facebook Seite und liked sie
  2. Ihr liked den Gewinnspiel Beitrag
  3. Ihr schreibt, welcher Doctor euer Lieblingsdoctor ist und wenn ihr wollt auch warum.
  4. Es wäre super, wenn ihr das Gewinspiel teilen, oder jemanden Verlinken würdet. Das ist aber kein Muss

Der Gewinner wird von mir kontaktiert und kann sich aussuchen, welchen Comic aus der Doctor Who Woche er gerne haben möchte.

Da ich jetzt erstmal im Urlaub bin, geht das Gewinnspiel bis zum 04.08.18.

Teilnahmebedigungen:
– Das Gewinnspiel endet am Samstag den 04.08.2018 um 23:59 Uhr.
-Mitmachen kann jeder ab 14 Jahre mit Einverständnis des Erziehungsbereichtigten.
-Da ich den Gewinn und das Porto selbst zahle können leider nur Teilnehmer mit gültiger Adresse in Deutschland berücksichtigt werden.
-Der Gewinn ist nicht auszahlbar.
-Nur ein Kommentar pro Person ist erlaubt.
-Keine Haftung für verlorene Sendungen.
-Ihr gebt euer Einverständnis das euer Name öffentlich genannt wird
-Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook.
-Der Rechtsweg ist Ausgeschlossen.
-Deine Kontaktdaten (Adresse) werd nur zur Versendung des Gewinns genutzt und nach der Zustellung gelöscht und nicht weitergegeben.