Origin

Im Juli 2017 hat die damalige Buchhandlung meines Vertrauens, Comics ins Sortiment aufgenommen. Ich selbst war zwar schon großer Fan von Comicverfilmungen aller Art und hatte in meiner Kindheit viele Serien (Batman, Spider-Man etc.) mit Superhelden gesehen, aber meine Erinnerungen daran waren bestenfalls lückenhaft. In meiner Kindheit habe ich durch meinen Vater gelegentlich lustige Taschenbücher, Asterix und Tim und Struppi gelesen, aber abgesehen von einem völlig zerfledderten Spider-Man Comic vom Flohmarkt war kein Marvel oder DC dabei. Dazu kommt, dass der Spider-Man Comic völlig aus dem Zusammenhang gerissen, voller Helden (die ich bis heute nicht wiedergesehen habe) war und scheinbar mitten in einem Event spielte. Vielleicht lag es an dieser negativen Erfahrung, dass ich danach immer Bedenken hatte mit dem Comiclesen zu beginnen.

Als ich die ganzen Comics in der Buchhandlung sah, beschloss ich endlich mit dem Comiclesen zu beginnen. Ich suchte mir drei Bände auf denen eine 1 war und bei denen ich dachte, zumindest über ein gewisses Grundwissen aus Film und Fernsehen zu verfügen.

Spider-Man 1: Im Körper des Feindes
Batman 1: Der Rat der Eulen
Deadpool 1: Tote Presidenten

Weil ich dachte, dass es vielleicht noch anderen so geht wie mir und sich viele einfach nicht trauen mit dem Comiclesen zu beginnen, entschied ich mich dafür einen Blog zu starten, bei dem ich Rezensionen zu den Comics schreibe und auch auf die Einsteigerfreundlichkeit eingehe.
Das ist inzwischen einige Monate her und inzwischen kann ich mir nicht mehr vorstellen auf Comics zu verzichten.

Die meisten anderen Comicfans, die mit denen ich seit dem in Kontakt gekommen bin sind super nett und beraten und helfen Einsteigern so gut sie können. Besonders Twitter und Facebook haben tolle deutsche Communities die jedem Anfänger gerne helfen.

Dazu kommt, dass es einige großartige deutsche Podcasts gibt, die sich dem Thema Comics widmen und dafür sorgen, dass ich jeden Monat neue Sachen entdecke. An dieser Stelle möchte ich jedem Anfänger und langjährigen Fan den Paperback Podcast wärmstens empfehlen.

Über mich:

Ich bin ein Student in seinen Zwanzigern und wohne zusammen mit meiner Freundin und unserem Sohn in Niedersachsen. Neben Comics bin ich Fan von Filmen, Serien, Manga, Anime und Videospielen.

Bei Musik bin ich auf kein Genre festgelegt und ich liebe Chili con Carne und hasse Pizza Hawaii.

Lieblingsfilm, Serie, Band, Lied, Comic, Held, Game etc. wechselt zu oft, als das ich es hier festhalten möchte.